Projekt Junges Wohnen 2.0 - Wohnen für Neueinsteiger

In einem sehr turbulenten und ereignisreichen Jahr 2020 startete das Projekt
„Junges Wohnen 2.0 – Wohnen für Neueinsteiger“ mit dem Lessing- Gymnasium Döbeln und der Wohnungsgenossenschaft “Fortschritt“ Döbeln eG.

Die erzielten Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Das stimmige Gesamtkonzept von Farben, Tapeten, Böden, Türen u.v.m. überzeugten auch die neuen Mieter der
zwei Projektwohnungen auf den ersten Blick.

Die sofortige Vermietung beider Wohnungen zeigt, dass die Schüler*innen mit Ihrem erarbeiteten Gesamtkonzept genau die Wünsche unserer Mieterinteressen getroffen haben. Für uns als Wohnungsgenossenschaft “Fortschritt“ Döbeln eG werden diese neuen Impulse auch in weitere Projekte und Wohnungsmodernisierungen mit einfließen.

Wir sind der Meinung, dass die Schüler*innen sehr gute Ergebnisse in der Projektarbeit erzielt haben. Schon allein die verschiedensten Herangehensweisen an die Aufgabenstellungen waren mit innovativen Ideen, interessanten Inhalten sowie einer Menge Kreativität versehen.

Das Projektteam der WGF, Frau Katja Näther, Mitarbeiterin für Soziales und Projekte, Frau Lisa Reinhardt, Mitarbeiterin des Mieterservice, sowie die Vorstände Tino Hütter und Sven Viehrig, bedanken sich bei den Schüler*innen für ihr Engagement, die eingebrachte Kreativität, für die tatsächliche Umsetzung und Gestaltung der Projektwohnungen.

Wir möchten ebenso den begleitenden Fachlehrern, Frau Kastner und Herrn Greim sowie der Schulleitung des LGD Herrn Höhme für ihr Engagement und das Ermöglichen des Projektes ganz herzlich danken.

Die Schüler*innen erhalten für ihre geleistete Projektarbeit ein vom Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften ausgestelltes Zertifikat.

Ihre Ansprechpartner

Kontaktformular

* Pflichtfeld